Cookie Hinweis anzeigen
Siempre Tango e.V.
Skip to main content

Maestros, Orchester und DJs

Facundo Piñero & Vanesa Villalba

… sind weltberühmte Künstler und Choreographen und Absolventen der Tanzakademie in Buenos Aires. Bereits mit 17 Jahren begannen sie ihre Tangokarriere und tourten weltweit als Teil von wichtigen Tangoshows wie z.B. Latin Dance, Odyssey Tango, Tango Emotion, Mora Godoy Company, Tanguera and Forever Tango. Vor Kurzem präsentierten sie anlässlich des Buenos Aires Tango Festivals ihre neuste Produktion DESENCUENTRO. Auf Festivals weltweit sind sie ein hochbegehrtes Paar. Sie überzeugen nicht nur durch ihren Tanz, sondern auch durch ihren pädagogisch exzellent aufgebauten Unterricht.

Zu erwarten ist ein intensiver Tanz und ein atemberaubender Auftritt.

Guillermo Salvat & Silvia Grynt

Guillermo Salvat und Silvia Grynt sind international bekannte Tänzer, Lehrer und Choreografen. Sie haben weltweit in über 30 Ländern in den fünf Kontinenten gespielt und unterrichtet: von Australien bis Europa, von China und Japan bis Südafrika und dem gesamten amerikanischen Kontinent.
Sie nahmen an den großen Festivals in den USA und Europa teil und traten in den renommiertesten Bühnen auf der ganzen Welt (Sydney Opera House, Kreml Theatre in Moskau, Brancaccio in Rom, Canecao in Rio de Janeiro, Luna Park in Buenos Aires). Sie waren Teil von beruehmten Shows wie Tango x 2 und Solo Tango, choreographierten und fuehrten Regie in zahlreichen Shows wie Estampas Porteñas (Australien und Neuseeland), Magier de Tango (Kolumbien) und Masters of Tango (USA), mit vielen Tango Top-Stars.
In 2005 gruendeten sie eine eigene Show, Tango-A-Tierra, die in Buenos Aires, Südafrika, Hongkong, Russland, der Ukraine, Chile und Brasilien, und in 40 Städten in 4 Kontinenten auf der ganzen Welt, mit außerordentlichem Erfolg vorgestellt wurde.
Sie erwarben sich einen Ruf für originelle Lehrmethoden, präzise und technisch, sowie für eine einzigartige Performing-Style.
Guillermo ist ein ausgebildeter Musiker und auch ein Komponist, seit 2013 sind einige Alben veroeffentlicht worden.

Sie duerfen sich auf höchste Eleganz und eine intensive Show freuen.

Leonel Mendieta & Natalia Hassan

In Buenos Aires geboren, entdeckten Leonel Mendieta und Natalia Hassan ihre Leidenschaft fuer den Tango Argentino in ihrer frühen Jugend. Ausgebildet durch ehrenwerte Meister des Tango wie Carlos Copes, Carlos Rivarola, Gloria und Eduardo, begannen sie Anfang Zwanzig ihre gemeinsame Karriere als professionelle Tänzer und dürfen sich nun selbst Maestros nennen.

Sie treten auf internationalen Tango Veranstaltungen in Südamerika, Asien und Europa auf, lehren auf Workshops, arbeiten als Choreographen und betreiben ihr eigenes Tangostudio in Nürnberg.

Tango Salon, Tango Nuevo, Tango Milonguero, Escenario, Milonga Traspie, Vals – Leonel’s und Natalia’s Repertoir umfasst jeden Tangostil.

Ihr duerft Euch auf hoechste Eleganz und eine intensive Show freuen. 

Ivan Talanin's Tango en Vivo

 Diese außergewöhnlichen Musiker verbinden Virtuosität mit Leidenschaft. Weltbekannt wurde Ivan Talanin mit dem Orchester Solo Tango, bei dem er jahrelang als erster Bandoneonist agierte, bevor er als Musikdirektor sein Ensemble Tango en Vivo gründete. Neben dem exzellenten von Solo Tango bereits bekannten Repertoire beschäftigt sich das neue Ensemble auch mit Musikern der Post-Epoca de Oro-Ära, wie z.B. Maderma. Man darf auf dieses Ensemble sehr gespannt sein, ihre Musik wird mitreissend sein.  

Jonas Maria Joma

Einer der populaersten Djs Deutschlands mit einem ausgepraegtem Gespuer fuer die Beduerfnisse der Crowd auf der Tanzflaeche. Garant fuer einen stimmungsvollen Abend.

Andreas Neumann

Als einer der Mitgründer von Siempre Tango ist Andreas ein Tanguero der ersten Stunde in Karlsruhe und er war sehr aktiv an der Etablierung der Karlsruhe und Baden-Baden Tango Festivals beteiligt.  Seine Leidenschaft für die Musik entwickelte sich schnell. Seiner Zeit weit voraus war er einer der Ersten, der an den alten Aufnahmen, z.B. wie die von Canaro, Gefallen gefunden hat; zu einer Zeit als diese als "Schrammelmusik" betrachtet worden sind. Ende der Neunziger wurde er als DJ in Karlsruhe aktiv und setzte sich mit dem Geschmack der Zeit auseinander. Im Jahr 2008 ging Andreas nach Hamburg, wo er seine DJ Aktivitäten in den dortigen Milongas fortgesetzt hat. Seine Bindung zu Siempre Tango hat er nie verloren. Bei allen Festivals von Siempre Tango ist er nach wie vor ein regelmässiger Gast.  

Carlo Sansour

...ist ein Tango-Pionier und hat einen erheblichen Anteil an der Verbreitung des Tangos im gesamten Südwesten. Er ist der Gruender von Siempre Tango und organisiert mit Brigitte Albert die Festivals in Karlsruhe und Baden-Baden.  Mit über zwanzig Jahren Erfahrung gehört er zu den  erfahrensten und feinsten DJs in Deutschland, alles was er spielt muss bewegen.